Der FAMILYBOX-Babysitterkurs

Liebe/r InteressentIn! Es gab Anfang 2017 eine große Neuerung seitens des Bundesministeriums für Finanzen. Wie du ja vielleicht weißt, ist das Babysitten steuerlich absetzbar, wenn die betreffende Person einen Kurs besucht hat, also zur "pädagogisch qualifizierten Person" (so die Bezeichnung seitens des Bundesministeriums) ausgebildet wurde.

Die Neuerungen besagen vor allem, dass die Betreuungsperson (Babysitter, Nanny, Au-Pair) das 18. Lebensjahr vollendet haben muss und eine Ausbildung zur Kinderbetreuung und Kindererziehung - also einen Babysitterkurs - mit mindestens 35 Stunden nachzuweisen hat.

Diese Regelung gilt ab 2018. Für Au-Pair-Kräfte gibt es dazu übrigens eine Sonderregelung: Erfolgt die 35-Stunden-Ausbildung innerhalb der ersten beiden Monate des Au-Pair-Einsatzes in Österreich, können die Kosten der Kinderbetreuung ab Beginn des Au-Pair-Aufenthalts berücksichtigt werden.

Für 2017 gibt es eine Übergangsregelung. So können all jene, die 2017 als Betreuungsperson tätig sind, die 35-Stunden-Schulung bis spätestens 31.12.2017 nachholen! Das ist für dich wichtig zu wissen, wenn du zuvor eine kürzere Ausbildung besucht hast (z.b. 8 Stunden oder 16 Stunden, wie es bisher war). In diesem Fall brauchst du bist spätestens Ende 2017 eine Nachschulung.

Diese Nachschulungen gibt es in der familybox als Fernkurs!

Je nachdem, welche Ausbildungszeit als Babysitter du schon hast, kannst du einen der folgenden Fernkurse buchen:
 
  • Aufbaukurs (Fernkurs) zu 27 Einheiten um 125 Euro
  • Aufbaukurs (Fernkurs) zu 19 Einheiten um 98 Euro
Wie läuft der Fernkurs ab?

Sobald du dich für eine Fernkursvariante entschieden hast, kannst du dich über unten stehendes Formular dazu anmelden und sendest mir (so vorhanden) deine Bestätigung vom bisher besuchten Babysitterkurs. Du erhältst dann von mir eine Mail mit den Infos zum Fernkurs und die Zahlungskonditionen zugesendet. Nach deiner Überweisung erhältst du die Unterrichtsunterlagen als PDF per Mail. Diese Unterlagen enthalten wichtige Infos zum Babysitten und diverse Aufgabenstellungen, die von dir daheim - und wann immer du dafür Zeit findest - erledigen kannst. Im Anschluss sendest du mir deine Aufgaben bzw. den Abschlusstest zu. Bei positivem Bestehen des Abschlusstests erhältst du dein Zertifkat zugesendet. Wiederholen ist erlaubt. So einfach gehts! :)

Gibt es auch einen Gesamtkurs als Fernkurs?

Aktuell habe ich keinen Gesamtfernkurs geplant. Warum nicht? Weil ich der Meinung bin, dass die Arbeit mit Kindern nicht nur eine sehr schöne Sache ist, sondern dass man dabei auch eine sehr hohe Verantwortung hat. Der persönliche Austausch und die eigene Reflexion zu diversen Themen der Kinderbetreuung ist für mich somit unabdingbar, zumal man sich durch eine (gute!) Ausbildung auch immer verändert und weiter entwickelt - unabhängig davon, wie viel oder wenig Erfahrung man hat und wie alt man ist.

Wer ein familybox-Zertifikat in Händen hält weiß, dass die Ausbildungen und Kurse hier niemals oberflächlich sind und dass sie von der persönlichen Atmosphäre und dem Austausch in der Gruppe getragen werden. Hier geht es um Qualität und nicht um das "Schnelle-Geld-Machen". So ist meine Haltung.

Gibt es auch wieder Kurse vorort (in der familybox)?

Demnächst starten natürlich auch wieder familybox-Babysitterausbildungen in den familybox-Räumen für all jene, die lieber vorort als daheim lernen und sich austauschen möchten!
Die Termine werden in Kürze bekannt gegeben - die ersten werden noch vor dem Sommer 2017 stattfinden. Du kannst dich in den Newsletter eintragen, damit du keinen Termin versäumst - gleich unter www.familybox.at/newsletter

Was ist das BESONDERE am familybox-Babysitterkurs?

Was den familybox-Babysitterkurs besonders SINNvoll macht ist, dass sie auf den von Jesper Juul definierten Werten "Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung" basiert und dabei der Fokus auf den wertschätzenden, respektvollen und achtsamen Umgang mit Babys und Kindern gelegt wird.

Beim Präsenzkurs (also in den Räumen der familybox) wird besonders praxisnah gearbeitet und ein kurzweiliger Unterricht angeboten, der sich ganz nach den Bedürfnissen der KursteilnehmerInnen richtet. Du erlangst Sicherheit im Umgang mit Babys und Kindern, um auch in schwierigen Situationen gelassen reagieren zu können

Generelle Info

Hier sei noch kurz erwähnt, dass Honorare für ausgebildete Babysitter seit 2009 von den Eltern steuerlich abgesetzt werden können, auch wenn es sich dabei um ein Au-Pair um Verwandte (Oma, Opa, Tante, Neffe usw.) handelt, sobald diese pädagogische Fortbildung von den oben genannten 35 Stunden besucht haben. Genauere Infos zur Absetzbarkeit findest du u.a. beim Bundesministerium für Familien und Jugend - die familybox ist hier als akzeptierter Ausbildner gelistet.

Ausbildungsinhalte des Präsenzkurses:

  • Pädagogische Grundlagen (Entwicklungspsychologie, Erziehungsstile, Konfliktlösung)
  • 4 Werte im Umgang miteinander: Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung
  • Persönliche Sprache
  • Grundbedürfnisse kontra "Verwöhnen", Thema Schlaf
  • Umgang mit Wut und Trotz und mit schwierigen Situationen
  • Spielen und Spaß haben mit Kindern
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung
  • Grundlagen der Ernährung
  • Körperpflege und -hygiene (angeleitet durch eine Säuglings- und Kinderkrankenschwester beim 16-Stunden-Kurs)
  • Rechte und Pflichten beim Babysitten

Wer kann teilnehmen?
InteressentInnen ab 18 Jahren - auch Au-Pairs, Nannys und auch Großeltern sind herzlich Willkommen!

Nächter Termin:

  • in Planung

    Trage dich in den familybox-Newsletter ein und erhalte so die nächsten Termine, sobald sie fixiert sind!

Für eine Gruppe von mind. 3 Personen kann ein Extra-Termin eingeschoben werden. In diesem Fall meldet euch bitte unter info@familybox.at

Die optimale Vorbereitung auf das Arbeiten als BabysitterIn. Hier bist du richtig!
Ich freue mich auf dein Kommen und auf deine Nachricht. :)

Liebe Grüße,
Verena Kreutzer aus der familybox

Anmeldung bzw. Anfrage für den Babysitterkurs

familybox

Pädagogisches ♡Bildungsinstitut
Favoritenstraße 88 - 90 / Top 9
AT-1100 Wien
+43 699 1020 3507 info@familybox.at