Bildung ONLINE und im Seminarraum

Wut, Angst & Aggression - vom Umgang mit heftigen Gefühlen (Online-Kurs)

58,00 €

Berufsbegleitende, behördlich anerkannte Fortbildung & auch als Aufschulungsmodul für Pädagogik entsprechend WTBVO 2016 anrechenbar

Heftige Gefühle schütteln uns alle mal, egal ob groß oder klein. Freude und Glücksgefühle nehmen wir gerne mit offenen Armen an, aber wie können wir auch den meist nicht so erwünschten Emotionen wie Wut, Angst und Aggression begegnen?

In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns genau damit – und das wie immer: ganz konkret und praxisnah.


Kursinhalt:

Hier erfährst du …

  • … warum es wichtig ist, den Unterschied zwischen Gefühl und Emotion zu (er)kennen.
  • … warum wir vor Gefühlen wie Wut, Angst und Aggression nicht zurückschrecken müssen und wie wir damit umgehen können.
  • … warum es für die psychische Gesundheit wichtig ist, Gefühle nicht zu unterdrücken.
  • … wie du Kinder dabei unterstützen kannst, mit ihren Gefühlen umgehen zu lernen.
  • … wie du überwältigenden Gefühlsausbrüchen bei Kindern, aber auch bei dir selbst, begegnen kannst.
  • … wie du reagieren kannst, wenn du bei jemand anderem heftige Emotionen ausgelöst hast.
  • … wie du reagieren kannst, wenn jemand bei dir heftige Emotionen ausgelöst hat.
  • … wie dein Umgang mit Kindern, Kolleg:innen und Eltern, aber auch dir selbst gegenüber, gelassener und respektvoller wird, selbst wenn heftige Gefühle und Emotionen im Spiel sind.

Kursinformationen:

Umfang: 5 UE (Unterrichtseinheiten)

Zeiten: Fr von 18 – 21 Uhr

Referentin: Verena Kreutzer

Wer kann teilnehmern?
Interessierte, die im Bereich der Kinderbetreuung bzw. Elementarpädagogik (wie z.B. Kindergarten, Krippe, Hort, Kindergruppe) oder als Tageseltern tätig sind (Privatpersonen auf Anfrage)

Unterrichtsform: LOT = Live-Online-Training = Unterricht von Mensch zu Mensch, in Echtzeit. Live-Unterricht via PC im virtuellen Seminarraum (Zoom)

Gruppengröße: Wir arbeiten ausschließlich in Kleingruppen von 4 bis max. 12 TeilnehmerInnen


« Neoromantiker glauben, heftige Gefühle schaden dem Kind. Aber die Abwesenheit von Gefühlen schadet dem Kind!»


Bist du interessiert?

Wähle deinen Wunschtermin auf dieser Site (oben) und klicke dann auf "In den Warenkorb", um über diesen deine Buchung abzuschließen.

Falls noch Fragen offen sein sollten oder auftauchen, kannst du dich selbstverständlich jederzeit gerne an uns wenden.